Morbus Crohn / Colitis ulcerosa - Selbsthilfegruppe Köln

Sie sind nicht allein

Wenn Sie von Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa betroffen sind, dann sind Sie nicht allein. Es gibt in Köln eine Selbsthilfegruppe, die sich seit vielen Jahren regelmäßig trifft, um Tipps und Erfahrungen auszutauschen.

Wenn Sie also Fragen zu Cronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) haben oder wenn Sie einfach nur mal reden wollen, sind Sie herzlich eingeladen.

Selbsthilfe tut gut, weil …

… wir die Sorgen und Nöte mit dieser Krankheit aus eigener Erfahrung kennen. Damit können wir helfen und manchmal auch anderen Betroffenen die eine oder andere Erfahrung ersparen.

… Sie Tipps für den Umgang mit der Krankheit bekommen, die erprobt sind, ebenso wie Kontakte zu Ärzten, Kliniken und Spezialisten in der Region.

… Sie einfach erzählen können, wie es Ihnen geht, ohne dass Sie immer wieder etwas über diese Krankheit erklären müssen.
Wir verstehen, wie es Ihnen geht. Dies ist bei CED, die ja mit Tabus verbunden sind, nicht zu unterschätzen. Man kann mit anderen Betroffenen freier darüber reden.
Viele finden das befreiend. Einige erleben auch, dass es ihre Beziehung zu Partnern und Freunden entlastet. Nach dem Motto: Was Sie bei uns loswerden, belastet andere nicht mehr.

… viele von uns bewusster und kompetenter im Umgang mit Ärzten geworden sind.

… man einen besseren Überblick über die Krankheit bekommt: wie geht es anderen, was haben sie für Probleme, wo steht man selbst? Manchen geht es besser, anderen geht es schlechter. So relativiert sich das eigene Empfinden.

Glauben Sie, dass die Selbsthilfe Ihnen gut tun könnte?
Überzeugen Sie sich einfach, indem Sie zu unserem Treffen kommen. Falls es nichts für Sie ist, haben Sie ein wenig Zeit investiert, um das herauszufinden. Aber wenn Sie von der Selbsthilfe profitieren, dann ist es ein Stück Lebensqualität.

„3 Minuten Selbsthilfe sind besser als 3 Wochen Selbstmitleid.“
Dr. Elmar Teutsch, Psychologe und Psychotherapeut

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu unserem Angebot und unseren Aktivitäten